Auswärtssieg der B - Jugend

Im ersten Pflichtspiel in diesem Jahr reisten wir zu der SG Bettringen. Da wir trotz Corona mit der Vorbereitung eigentlich sehr zufrieden waren, haben wir uns fest vorgenommen, die 3 Punkte mitzunehmen. Den besseren Start hatten aber die Bettringer, die nach 4 Minuten in Führung gingen. Ab sofort nahmen wir das Spiel in die Hand und waren fast über die gesamte Restspielzeit die tonangebende Mannschaft. Das 1:1 in der 12. Minute erzwang Niklas, nachdem er rechts außen bis auf die Grundlinie vorstieß und die scharfe Hereingabe von einem Bettringer nur noch ins eigene Tor geklärt wurden konnte. Niklas lief jetzt heiß und war an diesem Tag an 4 von 5 Toren beteiligt. Das 1:2 erzielte er mit einem Lupfer über den TW selber, nachdem Niko ihn mit einem Traumpass in Szene gesetzt hatte. Das 1:3 erzielte Jannis durch einen Elfmeter, Till hatte Niklas auf die Reise geschickt und dieser wurde im 16 er gefoult. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Die Bettringer erzielten nach einer Ecke einen schönen Kopfballtreffer zum 2:3 und wollten uns sofort weiter unter Druck setzen. 2 Minuten später erzielte Till nach tollem Ballgewinn und Pass von Jannis das 2:4.
Wir ließen dann keine gegnerische Chancen mehr zu und Till erzielte nach schöner Vorarbeit von Niklas noch das Endergebnis von 2:5.
Zufrieden mit dem sehr fairen Spiel festigten wir mit diesem Sieg unseren vierten Platz.
Nächste Woche geht es nach Hermaringen zum nächsten Auswärtsspiel.
Unsere B2 startet nächste Woche in ihrer Kreisstaffel mit einem Heimspiel gegen den SSV Aalen.
Tore: Eigentor, Niklas, Jannis und 2x Till

IMG20220306115852jpgIMG20220306115901jpgIMG20220306115857jpg